Intelligente Lösung für den Bildschirmarbeitsplatz

Die Arbeit am Bildschirm nimmt in fast jedem Berufsbild zu und somit steigen auch die Anforderungen an unsere Augen kontinuierlich.

An einem Arbeitstag wechselt der Blick zwischen Monitor, Tastatur und Schriftstück über 20.000 mal. Um ein scharfes Bild zu erzeugen, muss sich das Auge zusätzlich auch auf andere Bedingungen wie Helligkeit, Schriftgröße und Kontrast einstellen – eine Höchstleistung für unsere Augen.

Hinzu kommt eine meist starre und unnatürliche Kopfhaltung. Kopfschmerzen, gerötete Augen, Druckgefühl und Augenbrennen  sind die Folge.

Wenn nun die Alltagsbrille nicht mehr ausreicht um entspannt zu Sehen, dann hilft eine Bildschirmarbeitplatzbrille. Denn diese ist an die unterschiedlichen Arbeitsabstände und Anforderungen angepasst und entlastet die Augen wesentlich.

Gern beraten wir Sie und finden mit Ihnen die optimale Lösung für Ihren Arbeitsplatz. 

Anzeichen für fehlerhaftes Sehen

Noch nie hatte gutes Sehen einen solch hohen Stellenwert wie heute. Und noch nie wurde für gutes Sehen so viel getan wie heute!

Eine Veränderung des persönlichen Sehvermögens wird oft, aufgrund des langsamen Fortschreitens, spät bemerkt. Ebenfalls werden Anzeichen für eine Winkelfehlsichtigkeit nicht richtig gedeutet und können somit zu einer deutlichen Verminderung der Lebensqualität führen. Fast 90% aller Eindrücke nimmt der Mensch über die Augen auf, somit ist gutes Sehen ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Lebensqualität.

 

Anzeichen für fehlerhaftes Sehen:

– Müde und brennende Augen

– Häufige Kopfschmerzen

– Verspannungen im Schulter- und Rückenbereich

– Konzentrationsprobleme

– Erhöhte Lichtempfindlichkeit

– Schwierigkeiten beim versch. Sehentfernungen

– Springen der gelesenen Zeilen

– Schwieriges Einschätzen von Entfernungen

– Schwieriges Einschätzen von Geschwindigkeit

– Die sogenannte „Nachtblindheit“

 

Reinigung von Kontaktlinsen

Die Reinigung Ihrer weichen sowie formstabilen Kontaktlinsen ist essentiell. Die Pflege und die Reinigung der Linsen tragen wesentlich zum Erhalt ihrer Augengesundheit bei und beseitigen, bei fachgerechter Handhabung, über 90% der darauf befindlichen Bakterien.

Die Pflege, wie auch das Pflegemittel, sind individuell auf Ihre Kontaktlinsen sowie den Bedürfnissen Ihrer Augen abgestimmt.

So reinigen Sie Ihre Kontaktlinsen richtig.

Der beste Zeitpunkt für die Reinigung und Desinfektion ist sofort nach dem Abnehmen.

  • Der erste Schritt vor dem Umgang mit den Kontaktlinsen ist das Hände waschen, dabei werden alle Bakterien oder andere Mikroorganismen, die sich auf den Handflächen befinden, abgespült.
  • Nehmen Sie die Kontaktlinse mit Hilfe der gummierten Pinzette aus dem Behälter und legen diese auf Ihre trockene, saubere Handinnenfläche
  • Geben Sie ein paar Tropfen Ihrer täglichen Reinigungslösung darauf und reiben Sie die Vorder- und Rückfläche sanft mit dem Ringfinger ab.
  • Spülen Sie die Linse nun mit der Reinigungslösung ab und legen sie anschließend in den Kontaktlinsenbehälter.
  • Füllen Sie jede Kammer Ihres Behälters mit ausreichend Reinigungslösung und bewahren Sie Ihre Kontaktlinsen die vorgeschriebene Zeit darin auf.

Ein oft vergessener Schritt ist das Reinigen des Kontaktlinsenbehälters. Dies wird oft vernachlässigt und kann ungewollt zusätzliche Bakterien an Ihre Kontaktlinsen bringen. Spülen Sie den Behälter regelmäßig mit frischer Reinigungslösung aus und lassen ihn lufttrocknen. Am besten drehen Sie den Behälter um, so ist das Kontaminationsrisiko geringer. Darüber hinaus sollte der Behälter monatlich ausgetauscht werden.

Wir laden zu Brille & Wein

Wir sind 20 und sagen Danke!

Wir freuen uns, Sie, Ihre Familie und Ihre Freunde zu unserem 1. Weinfest einzuladen. 

Dabei haben Sie die Möglichkeit, neben erlesenen Weinen aus der Region, die aktuelle Herbstbrillenmode als Erste anzuschauen. 

Unser Weinfest findet am 21.10.2017 in unserem Ladengeschäft, in der Hummelstr. 01 in Weimar, statt.
Bitte geben Sie uns kurz Bescheid, ob wir uns auf Ihren Besuch freuen dürfen. 

Ihr Optik Stegmann Team. 

20 Jahre Optik Stegmann

20 Jahre Optik Stegmann.

20 Jahre. 

Eine lange Zeit in dieser schnelllebigen Welt. Blickt man zurück, entgegnen uns nicht nur witzige Haarfrisuren und Schulterpolster, sondern auch eine viel analogere Welt. Natürlich hat sich die Digitalisierung auch in der Optikerbranche niedergeschlagen.

So ist das Optikertum heute nicht mehr ausschließlich das solide Handwerk von damals, sondern um einiges vielschichtiger. Es steht die aktuelle Mode und eine entsprechende Beratung im Vordergrund, das traditionelle Handwerk als Voraussetzung und das technische Know How in Verbindung mit regelmäßigen Fort -und Weiterbildungen, machen uns zu dem, was wir sind.

Anlässlich unseres 20 Jährigen Jubiläums möchten wir uns besonders bei unserer Kundschaft bedanken. Ohne Sie, wären wir heute nicht das, was wir sind. 

Das Zusammenspiel aus traditionellem Handwerk und der neusten Technik machen unseren Familienbetrieb aus.

Wir freuen uns auf die nächsten 20 Jahre. 

MerkenMerken

MerkenMerken

Ausbildungsstart 2017

Wir freuen uns, unsere neue Azubine, Annabell Hoffmann, in unserem Team zu begrüßen.

Mit dem Ausbildungstart 2017 hat sie ihre Ausbildung begonnen.

Nun stellt sie sich den täglichen Herausforderungen des Optiker Daseins. 😉

Wir freuen uns als Thüringer Handwerkerbetrieb weiterhin Nachwuchs auszubilden.

 

MerkenMerken

Axel Stegmann

Ich bin 1967 in Weimar geboren und war schon seit frühster Kindheit von dem Beruf meines Vaters fasziniert.

Die Ausbildung zum Augenoptiker erfolgte in der Firma meines Vaters in Jena, unter Anleitung meines Bruders Ralf-Martin Stegmann.

In den Jahren 1994/95 besuchte ich die Meisterschule in Karlsruhe, welche die Stereoskopische Augenprüfung sowie die Kontaktlinsenanpassung als Schwerpunkte hat. Im Anschluss habe ich vor der Handwerkskammer Kassel erfolgreich meinen Meisterabschluss gemacht. Von Mai 1995 bis August 1997 habe ich die Filiale meines Bruders in Weimar geleitet, welche ich anschließend übernommen habe und nun mit Stolz leite.

Bianca Warsinsky

Ich bin Bianca Warsinsky.

Ich bin seit 1997 im Betrieb von Optik Stegmann und gehöre so zu sagen zur Stammbesetzung.

Seit meinem erfolgreichen Abschluss als Augenoptiker 1995 übe ich meinen Traumberuf aus und freue mich jeden Tag auf neue Herausforderungen. Meine Aufgaben sind sehr vielfältig, ich prüfe Augen, passe Kontaktlinsen an und berate gern unsere Kunden, aber auch der handwerkliche Teil des Berufes kommt nicht zu kurz, man findet mich oft in der Werkstatt an. Für meine Zukunft wünsche ich mir weiterhin ein fester Bestandteil des Teams zu bleiben und interessante Weiterbildungen zu besuchen um unsere Kunden stets kompetent beraten zu können.

In meiner Freizeit bin ich viel mit meinem Sohn Levin unterwegs, wenn wir nicht gerade bei einem Fußballspiel sind, lese und male ich.

Maren Schneeberg

Ich heiße Maren Schneeberg und bin 1975 in Weimar geboren.

Thüringen bin ich treu geblieben, wie auch meinem Beruf, welcher mir jeden Tag viel Spaß bereitet. Seit 2006 wohne ich im, mittlerweile, recht schönen Gera. Im Dezember 2008 begann ich im Team von Augenoptik Stegmann zu arbeiten. Da mich die Brillenmode und das Handwerk sehr fasziniert, bin ich froh, dies alles hier mit modernster Ausstattung gestalten und dabei Brillen mit Niveau und Qualität fertigen zu können. Durch diese Voraussetzungen bereitet es mir viel Freude, unsere Kunden optimal zu beraten und auf die immer höher werdenden Ansprüche einzugehen.

In meiner Freizeit fahr ich gerne Fahrrad (mit meinem Mann), gehe gern wandern und wenn dann noch Zeit bleibt, fahr ich auch noch gern Motorrad (nach Italien).

Entspanntes Sehen ohne Brille

Dass wir Brillen lieben, ist in Weimar bekannt.

Dass wir unser Handwerk bei der Kontaktlinsenanpassung verstehen, mindestens ebenso. Was wir nahezu seit Beginn unter Beweis stellen.

Unser Erfolgsrezept ist stetige Weiterbildung und die ständige Suche nach immer besseren Materialien und Kontaktinsenoptiken. So sind wir in Schönkirchen, bei der Firma Wöhlk, im hohen Norden Deutschlands, fündig geworden.  Nun folgten Firmenbesuche, eine Führung durch die Produktion und Entwicklung. Wir testeten Linsen und besuchten entsprechende Anpassungsseminare. Schließlich mit dem Ergebnis, dass wir erfolgreich bifokale und multifokale Kontaktlinsen anpassen, die das Sehen fast wie in jungen Jahren ermöglichen: Ferne, Nähe ohne Brille.

Die ersten Träger bestätigen unsere Auffassung. Auch ohne Brille und ohne Augen-OPs, ohne lang ausgestreckte Arme ist deutliches Sehen in unterschiedlichen Entfernungen möglich.

Ob Ihre Augen geeignet sind, finden wir nach einigen Messungen und einem Gespräch heraus.

Einen Termin vereinbaren wir gern mit Ihnen unter: 03643-800026 oder kontakt@optik-stegmann.de

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. 

Powered by WordPress and Stilmoment